Ende April erreichte mich meine erste brandnooz-Box (hatte ich vergangene Tage ja kurz erwähnt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Florian Lacina

Aufmerksam auf diese monatlich neu erscheinende Box wurde ich durch Instagram und Fotos die ich dort gesehen hatte. Da ich tatsächlich gerne “Neues” ausprobiere, hatte ich sie bestellt. Ansonsten kaufe ich eher sehr bewusst ein und entdecke dann auch nicht unbedingt neue Produkte. Die Box kam schön und gut verpackt mit einer Begrüßung und dem Nooz Magazin. Die Produkte fallen für mich tatsächlich in den “Spaß”-Bereich – ich urteile jetzt aus reiner Konsumentensicht und unter Spaß-Faktor, die Ernährungsberaterin bleibt an dieser Stelle einfach stumm ;-) Wer sich gerne auf der Internetseite von brandnooz umschauen möchte, der klicke einfach hier.

Wirklich “neu” waren übrigens für mich nur 2 Produkte/ Marken: die Trocken-Früchte von Päx (ohne Zucker-Zusatz) und Cremaceto Classico von Mazzetti.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Florian Lacina

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Florian Lacina

Auf den Balsamico-Essig bin ich sehr gespannt, ich habe derzeit eine große Auswahl aus Italien hier und bevorzuge Essig und Öl für Salat-Dressings.

Mein klarer Favorit war sofort folgender:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Florian Lacina

Diese Knabberei-Reihe kannte ich allerdings vorher schon und würde sie auch jederzeit wieder konsumieren wollen – in der Familie kam sie allerdings nicht gut an.

Die anderen Produkte werde ich noch testen – die Rote Beete wohl leider alleine, da diese bei uns leider kaum gegessen wird.

Das Nooz-Magazin gefällt mir sehr gut. Neben Rezepten finden sich dort auch Anleitungen um Kräutergeschenke zu machen und einen Artikel über Wasser. Ich bleibe also am Ball und berichte weiter. In dieser Woche werde ich dann auch mal den Instant-Cappuccino testen – ein Produkt bei dem ich eher skeptisch bin.

Habt ihr Erfahrungen mit “Boxen” in denen man Produkte vorgestellt bekommt? Wart ihr schon mal Test-Esser? Oder Produkttester? Mich interessieren eure Erfahrungen sehr. Außerdem wünsche ich euch einen guten Start in die kommende Woche!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (1)

Ein Kommentar zu “Brandnooz Box – immer etwas Neues probieren”

  1. Annie sagt:

    Liebe Roma,

    ich habe schon einige Blogbeiträge zu diesen Boxen gelesen, meist sehr positive.
    Für mich ist das eher nichts, da ist einfach zu viel Kram drin, den bei uns niemand ißt. ;)

    LG, Annie

Hinterlasse eine Antwort