Als das Päckchen von Guhl Ikebana bei mir eintraf, fühlte es sich fast an wie 6 Richtige in der Lotterie. Die Haarpflegeprodukte von John Frieda sind seit Jahren meine absoluten Lieblinge. Viele Jahre habe ich Shampoo und Conditioner aus der “Brilliant Brunette” Reihe verwendet. Seit dem mich meine Friseurin aber im März überzeugte meine welligen Haare nicht mehr mühsam zu glätten sondern lockig zu tragen, habe ich angefangen Produkte aus der FRIZZ EASE Serie zu verwenden.

Nebst kleinem Booklet trafen bei mir ein:

Frizz_Ease_quer_alle

Meinen detaillierten Bericht könnt ihr nun hier lesen:

Zunächst zum Shampoo:

Shampoo

Das Shampoo lässt sich sparsam verwenden, gut auftragen, ist mäßig schäumend und gut wieder herauszuwaschen. Selbst wenn man keinen Conditioner verwendet (was man aber aus Gründen der Pflege unbedingt tun sollte) ist das Haar gut kämmbar. Der Duft ist angenehm und das Shampoo hinterlässt das Gefühl, seine Haare gründlich gereinigt zu haben.

Nun zum Conditioner:

Conditioner

Der Conditioner fühlt sich an wie ein Balsam für die Haare, duftet angenehm und lässt sich prima auftragen. Ich spare dabei den Haaransatz aus und trage den Conditioner auf die Längen auf, damit der Haaransatz nicht fettig wird. Der Conditioner ist sehr gut auszuwaschen und nach dem Ausdrücken mit dem Handtuch sind die Haare bereits sehr gut durchkämmbar. Sie fühlen sich leicht und locker an und nicht so “schwer” wie nach einigen anderen Conditionern die ich kenne.

Die Wunderkur:

Wunderkur

Toll für die intensivere Pflege ist die Wunderkur. Diese tiefenwirksame Intensiv-Maske nutze ich (denn ich kannte sie bereits vor dem Test) ca. 2 mal in der Woche. Damit ist mein Haar optimal versorgt und selbst eine kurze Einwirkzeit von 1-2 Minuten (für alle Ungeduldigen wie mich) reicht um ein schönes, glänzendes Ergebnis zu erzeugen. Trotz täglicher Haarwäsche und täglichem Föhnen gibt es bei mir keinen Spliss mehr und das ist für mich sehr überzeugend.

Zum Styling mit Traumlocken Styling Spray:

Styling_Spray

Das Spray gebe ich ins handtuchtrockene Haar und kämme dann sorgfältig durch. Ohne Ziepen und ohne hängenzubleiben. Danach entspanntes Föhnen kopfüber mit dem Diffusor und fertig. Die Haare fühlen sich leicht und locker an, sind weniger beschwert als mit anderen Sprays und die Wellen sind locker und natürlich.

Mein Fazit: meine absolut liebsten Pflegeprodukte für das Haar, die von mir 5 Sterne bekommen und denen ich treu bleibe. Mir fällt kein einziger Kritikpunkt ein und ich finde die Reihe einfach top!

Im Booklet war übrigens auch noch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Traumlocken:

Booklet_Lockenstyling

Kennt ihr die Produkte von John Frieda und speziell die Frizz Ease-Serie? Wenn ja, wie ist euer Eindruck? Und wenn nein, würdet ihr die Produkte ausprobieren? Ich freue mich auf eure Eindrücke, Kommentare, Anmerkungen!

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Hinterlasse eine Antwort