Manchmal muss es einfach rot sein

11. September 2014, 21:52

Ich bin nicht unbedingt ein Lippenstift-Junkie. Außerdem bevorzuge ich normalerweise Töne in bräunlichen Nuancen oder rosenholzfarbene. Aber manchmal muss es einfach rot sein. Zumindest dachte ich das letzte Woche. Ausnahmsweise war ich nicht in einer Parfümerie dafür sondern bei Rossmann. Da ich L’Oreal Produkte und damit auch Maybelline nicht mehr kaufe wegen der Tierversuche an Kaninchen-Augen, war die Auswahl begrenzt. Von der Marke Rival de Loop habe ich bislang nur gelesen (und noch nichts was mich vom Kauf abhielt) griff ich zu: Lipliner und Lippenstift:

Rival1

Die Farbauswahl fiel mir nicht leicht – insbesondere die Auswahl von Lipliner und passendem Lippenstift. Das Licht im Laden war zur Auswahl auch suboptimal.

Der Automatic Lipliner ist Farbe 03 – Scarlet und der Lippenstift hat die Farbnummer 61.

Der Lipliner gefällt mir gut. Er lässt sich sehr gut auftragen, die Farbe gefällt mir und gut finde ich auch den integrierten kleinen Anspitzer, den man unteren Ende des Stiftes findet und herausziehen kann:

Lipliner_Rival

Anspitzer_Lipliner_Rival

Der Lippenstift ist leider nicht genau das was ich wirklich wollte. Die Farbe passt eben doch nicht genau zum Lipliner. Ohne Lippenpinsel lässt er sich nicht gut auftragen. Er ist mir auch zu wenig cremig.

Lippenstift_Rival

Die Lippen fühlen sich auch nach dem Auftragen eher “trocken” an.

Insgesamt war mir das Ergebnis zunächst auch viel zu rot – habe ich sehr lange nicht getragen und ist dementsprechend ungewohnt. Ich denke nun: vielleicht muss es nicht immer rot sein…

Mein Fazit: ich denke Rival de Loop wird nicht unbedingt meine Lippenstiftmarke. Ich brauche doch etwas mehr pflegende Lippenfarbe und würde doch eher zu einer Marke wie Dior, Lancome oder Chanel tendieren für den nächsten Lippenstift. Preislich natürlich ein Riesenunterschied, das wäre es mir aber wert.

Wie sind eure Erfahrungen mit Rival de Loop? Kennt ihr die gennanten Farben? Freue mich auf eure Eindrücke!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Hinterlasse eine Antwort