Die blaue Stunde

12. Oktober 2014, 23:52

Bei meinen Schwiegereltern gibt es eine familiäre Tradition, die das Sonntags-Essen in einen schönen Rahmen bringt und auf eine lange Geschichte zurückblickt: die blaue Stunde.

Früher nahmen an der blauen Stunde am Sonntag, die Großeltern meines Mannes, die Eltern, Tante und Onkel, Cousins und deren Familie teil. Die Großeltern sind inzwischen leider verstorben, aber die blaue Stunde gibt es immer noch. Mal in größerem, mal in kleinerem Kreise. Alle kommen zusammen, bringen etwas mit zu essen (ein Mittagessen zu späterer Stunde), manchmal mit Nachtisch, manchmal ohne und oder mit anschließendem Kaffee. Da Traditionen nicht starr werden dürfen und es manchmal am Sonntag eben nicht passt, fand diese Woche die blaue Stunde schon am Samstag statt ;-) Diesmal auch in wirklich großer Runde:

BlaueStunde

Es gibt ein paar Speisen, die es jedes Mal gibt (bestimmtes sehr beliebtes Fingerfood) und immer mal ein paar Dinge, die Ausnahmen sind. Die blaue Stunde findet mal bei meinen Schwiegereltern statt und mal auch bei Tante und Onkel meines Mannes.

Meine Schwiegermutter hat immer Oliven im Angebot:

BlaueStunde_Oliven

Und die Platte mit Gemüse und Frikadellen gibt es eigentlich auch immer:

Food_BlaueStunde

Gestern neu und wirklich fantastisch war die Kürbissuppe der Tante meines Mannes. Leider habe ich hiervon kein Foto für euch. Sehr begeistert hat mich auch der extrem leckere und lockere Butterkuchen, den es zum Kaffee anschließend gab.

Habt ihr auch familiäre “Sonntagsessen”? Oder andere Traditionen? Oder lehnt ihr das ganz ab? Welche Tradition von Feiern und Food würdet ihr gerne ins Leben rufen? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

P.S. Das Essen dekoriert hat mein Schwiegervater ;-)

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (2)

2 Kommentare zu “Die blaue Stunde”

  1. Das gefällt mir richtig gut! An meinem letzten Geburtstag habe ich Ähnliches mit der Familie und den engsten Freunden gemacht. Spezielle Traditionen gibt es bei mir nicht. Ich mag lieber immer mal etwas Neues, wie unterschiedliches Essen an Weihnachten z.B.:
    Aber Euer Sonntagsessen gefällt mir, kann allerdings bei uns nicht so wirklich stattfinden, da nicht jeder kochen kann.

  2. Roma Roma sagt:

    Hallo Kiki,

    dafür kochst du fantastisch ;-)

    LG, Roma

Hinterlasse eine Antwort