Gestern Mittag, kurz bevor ich das Haus verlassen wollte, klingelte der Postbote und brachte (sehr früh diesmal) die November-Box von Glossybox. Leider hatte ich gar keine Zeit mehr, so dass das Öffnen der Box auf den Abend verschoben werden musste. Da aber jedoch Vorfreude die größte Freude ist…

…öffnete ich am Abend den Deckel:

IMG_2112

Folder Glossybox

 

Schon das Foto des Booklets gefällt mir im November wahnsinnig gut – der Titel “Elegant Classics” trifft es m.E. auch sehr gut. Der nächste Schritt war das Öffnen des Papiers unter dem sich der Inhalt der Box verbirgt:

IMG_2113

Der erste Blick in die Box – noch ziemlich unspektakulär inklusive des Verpackungsmaterials

Zuoberst lag die Produktprobe, so dass ich nicht auf einen Blick alle Produkte in Originalgröße erkennen konnte:

 

 

IMG_2118

Produktprobe “Ma Vie” von Boss

Der Duft gefällt mir unheimlich gut – ein Parfum zum Verlieben. Liegt bei mir vermutlich an der Kopfnote “Cactus blossom”.

Unter der Produktprobe befanden sich dann die fünf Originalprodukte und ich war inzwischen sehr gespannt, was in diesem Monat dabei sein würde. Im Folgenden stelle ich euch die Produkte vor:

IMG_2121

Haarstyling – Brilliance Styling Mousse “Glamour Whip” von Goldwell

Styling-Produkte von Goldwell habe ich schon seit längerer Zeit nicht mehr benutzt, deshalb bin ich auf das Styling Mousse sehr gespannt. Gleich morgen früh wird es zum Einsatz kommen.

IMG_2116

Colorluxe Powder Blush von Nicka K New York

Von dieser Kosmetik-Marke hatte ich vor der Glossybox noch nie etwas gehört. Das Powder Blush wirkt relativ farbkräftig – eventuell etwas zu intensiv für mich, aber eine neue Kosmetikmarke ist auch immer etwas Spannendes!

IMG_2120

Head over Heels Nail Lacquer von Teeez

 

Den von Verpackung und Flasche sehr ansprechenden Nagellack bzw. die Marke “Teeez” kannte ich vor der Box ebenfalls noch nicht. Ich habe die Farbe “Purple Haze” die mir extrem gut gefällt. Auf dem Foto wirkt es mehr ins pinke gehend, dass sieht in Natura etwas mehr in Richtung “himbeerfarben” aus. Bin gespannt, mit dem Nagellack muss ich allerdings noch etwas warten, denn beim Arbeiten passt das nicht ;-) Gut gefällt mir, dass auf Tierversuche verzichtet wird.

IMG_2119

Vitamin E Nachtcreme – Body Shop

 

Ein Produkt vom Body Shop ist ja fast schon Standard ;-) Die Nachtcreme kannte ich auch noch nicht, kann sie aber hervorragend gebrauchen und sie duftet sehr gut!

Das letzte Produkt ist ein Eye Pencil:

IMG_2122

Eye Pencil black “Goodbye Moon” von Lollipops Paris

Die Marke sagte mir zumindest dem Namen nach etwas. Mit dem Stift lässt sich super toll das Auge umrahmen und ein definierter Lidstrich funktioniert sehr gut. Der Stift enthält Vitamin E und Anti-Aging-Wirkstoffe.

Mein Fazit: eine super tolle Glossybox, die ihrem Namen alle Ehre macht. Ich bin dann mal weg zum testen :-D

IMG_2124

Und wie ist euer Eindruck? Kennt ihr die Glossybox? Oder einzelne Produkte daraus? Gefallen euch die Produkte oder findet ihr sie eher nicht überzeugend? Ich bin gespannt und freue mich riesig auf Kommentare!

 

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Hinterlasse eine Antwort