Bye, bye Mai!

31. Mai 2015, 23:44

Ganz kurz vor knapp – fast wörtlich und zeitlich “5 vor 12″ kommt hier mein erster und einziger Blogpost des nicht wonnigen Monats Mai. Mein geschäftlicher und privater Umzug (bzw. die Vorbereitungen dazu) nehmen fast alles an Zeit ein, was “übrig” ist. Wirklich gefüllt werden kann dieses Blog wohl erst wieder im August – dann aber hoffentlich mit voller Kraft ;-)

Im Mai habe ich mich mit einer kleinen, aber feinen Abschiedsparty von meiner Werkstatt in Essen und liebgewordenen Kunden verabschiedet:

ByeMai1

Inzwischen läuft in Hamburg alles auf Hochtouren um dort fertig zu werden – ich freue mich schon sehr auf mein neues Atelier, den Garten und vieles mehr. Die Themen Kosmetik, Food und Textil werde ich dann auch sehr viel besser in Angriff nehmen können und die Kulisse für Fotografien werden wesentlich besser sein, als ich das zwischen “Tür und Angel” in Essen je umsetzen konnte. Ein Blick hinter die Kulissen sei auch hier schon mal gewährt:

ByeMai3

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir einige Leser treu bleiben würden – ich bin nicht verschwunden, nur “on the road”. Bis dahin erst mal allen einen fantastischen Juni – hoffentlich nun endlich mit wundervollem Sommerwetter! Stay tuned!

Titelbild fotografiert von Achim Wagner, 2000

Kommentare (3)

L’Occitane en Provence

12. April 2015, 9:36

L’Occitane en Provence war über einen längeren Zeitraum meine liebste Kosmetikmarke und ich habe fast ausschließlich pflegende Kosmetik dort eingekauft. Inzwischen bin ich zwar auf Clinique umgestiegen, mag die Kosmetik aus Frankreich aber dennoch sehr gerne. Umso mehr habe ich mich über das Geburtstagsgeschenk gefreut, dass mich mit einigen Artikel von L’Occitane versorgt hat:

IMG_3141

Immer alles hübsch verpackt bei L’Occitane en Provence

Bei den Farben kommen richtige Frühlingsgefühle auf! (more…)

Kommentare (0)

1 Jahr. Kein Aprilscherz. Weder 2014, noch 2015. Auf der einen Seite kommt es mir so vor, als wäre es erst ganz kurz her, auf der anderen Seite ist es jetzt schon 365 Tage her, dass das erste Posting hier erschien. Zeit für ein Resümée und natürlich auch einen Ausblick.

In den ersten Wochen und Monaten hatte ich viel Zeit für Beiträge aus den Bereichen Food, Kosmetik und Textil – so z.B. dieses Thema:

(more…)

Kommentare (1)

Spannende Testwochen mit der oben genannten Aktion liegen hinter mir. Ich habe ausführlich die vier Produkte der “Nivea Cellular Perfect Skin“-Reihe (hatte ich hier in einem separaten Blogpost ausführlich beschrieben) getestet und meine persönlichen Favoriten sind:

IMG_2939

An erster Stelle steht bei mir mit weitem Abstand die korrigierende Augenpflege – die finde ich absolut top! Wie ich mitbekommen habe, war das bei dem Test zwar das Produkt, was bei den meisten anderen eher nicht so gut bewertet wurde, aber ich komme hervorragend damit zurecht und auch ein paar Frauen, denen ich sie empfohlen habe, sind damit sehr zufrieden. (more…)

Kommentare (0)

Aufgrund der vorgerückten Stunde gibt es hier nur den “Deckel ab” Moment und das Titelbild vom Eintreffen der aktuellen Glossybox. Aber in Kürze werde ich den Inhalt noch vorstellen:

Love_Edition

Kommentare (0)

Das Jahr 2015 hat inzwischen schon einen leichten “3-Tage-Bart” und hier im Blog war es extrem ruhig. Leider hat das Jahr mit vielen Erkrankungen in der Familie angefangen und wenn mir auch nicht die Ideen für viele Beiträge fehlten, so leider doch die Zeit diese zu schreiben :-(

Deshalb habe ich mich extrem gefreut, vergangene Tage die Nachricht bekommen zu haben, als Nivea-Markenbotschafterin für “Nivea Cellular Perfect Skin” dabei zu sein.

Das Testpaket kam auch zwei Tage danach schon an und ich bin extrem gespannt auf die kommenden Wochen:

IMG_2687

Die Produkte werden von meinem Mann und mir erst mal in Augenschein genommen

Gestern hatte ich auch schon die erste Gelegenheit das Perfektionierende Tagesfluid LSF15 einer Freundin zu präsentieren. Im folgenden möchte ich euch die Produkte im Einzelnen gerne vorstellen:

(more…)

Kommentare (0)

Am Wochenende erreichte mich meine erste Beauty Box. Ich war sehr gespannt nach der unkomplizierten Bestellung. Die Box ist relativ schlicht (leider ist das Foto nicht gut geworden, da das Licht hier die ganze Zeit sehr schlecht ist). Auch hier gibt es eine Broschüre – wie z.B. auch in der Glossybox:

IMG_2529

Die Beschreibung der Produkte fällt eher kurz aus – nichts Ausführliches zu Inhaltsstoffen etc. Die Box hatte einen Preis von 19,90 EUR und enthält lt. Preisangaben in der Box Produkte im Wert von ca. 47,00 EUR.

Enthalten sind:

– Der Eyeshadow 040 “Under Treasure” von Catrice

Die Farbe gefällt mir sehr gut – ich habe ihn allerdings bislang noch nicht ausprobiert.

– Das Mineral Powder 002 “Ivory” von Gosh

Die Farbe ist für mich leider zu hell – ansonsten finde ich ihn nicht schlecht und er lässt sich auch gut auftragen.

– Die Brow Mascara “Medium Brown” von Maybelline

Bin gespannt, ob diese bei mir dazu führt, dass ich auch mal eine Brow Mascara ausprobiere – bislang habe ich das eher vermieden. Hier passt der Farbton übrigens hervorragend.

– Der Nagellack “Metallic Rouge” von Blackbird

Die Farbe gefällt mir und der Pinsel des Nagellacks macht einen guten Eindruck. Exklusiv ist der Nagellack übrigens nur bei Budni zu erhalten.

– Der Magic Nailpolish Remover mit Redfruit, Vanille- und Mandelduft von Deborah

– Der Volumizer von Tony & Guy Glamour

Diesen kannte ich schon, da er in der Christmas Edition der Glossybox enthalten war. Das Produkt gefällt mir grundsätzlich gut.

IMG_2530

Insgesamt ist die Box ja knapp 5,00 EUR teurer als die monatliche Glossybox und im direkten Vergleich gefällt mir die Glossybox besser – insbesondere da mir Pflegeprodukte wichtiger sind als dekorative Kosmetik. Das ist aber Geschmackssache, den Punkt werden vermutlich viele anders sehen.

Habt ihr Erfahrungen mit der Box und den Produkten? Seid ihr zufrieden? Was denkt ihr über diese Box oder andere Boxen? Habt ihr noch einen Geheimtipp? Ich würde mich über eure Kommentare freuen :-)

Kommentare (1)

Morgen ist schon der vorletzte Tag im Dezember 2014 und die trubelige Weihnachtszeit liegt schon hinter mir. Eine Zeit, die sich für so tolle Blogpostings geeignet hätte – leider aber viel zu wenig Zeit dafür ließ. Dabei gäbe es noch ganz vieles was daheim “auf Halde” liegt und hier gerne gezeigt und besprochen worden wäre.

Zum Beispiel das Thema “Plätzchen backen” und die Tücken die damit verbunden sind (insbesondere wenn das Backen gemeinsam mit Kindern statt findet):

IMG_2383

Oder Weihnachtsfeiern und das viele Essen im Dezember:

(more…)

Kommentare (3)

Im Winter wenn die Haut vielen extremen Einflüssen ausgesetzt ist (Wind, Kälte, trockene Heizungsluft) ist eine ganz andere Pflege für das Gesicht gefragt als im Sommer oder Frühling. Feuchtigkeitspflege (wasserbasiert) ist jetzt eher fehl am Platz – insbesondere für die Ü40-Haut. Reichhaltige Tagespflege die gleichzeitig schützt ist empfehlenswert.

Seit einigen Jahren schwöre ich im Winter auf die “Cold Cream” von Weleda (für trockene, bis sehr trockene Haut).

IMG_2394

Schützend wirkt hier insbesondere das enthaltene Bienenwachs.

Preislich liegt die Creme bei ca. 7,00 EUR – im Netz liegen die Preise z.T. um mehrere Euros auseinander.

Kennt ihr die Cold Cream? Was benutzt ihr im Winter? Und was haltet ihr z.B. von einem Hautöl als Alternative?

Ich bin wie immer sehr gespannt auf eure Antworten – wenn ihr kurz vor Weihnachten dafür überhaupt Zeit habt ;-)

Kommentare (2)

Mit Siebenmeilenstiefeln geht es auf Weihnachten zu und der Advent steckt voller Überraschungen :-) Manche sind genervt vom “Weihnachtsstress”, ich liebe aber Weihnachten nach wie vor sehr, auch wenn es für mich die arbeitsreichste Zeit im Jahr ist. Die Dezember-Verlosung steht also ganz im Zeichen von Advent und Weihnachten und deshalb könnt ihr in diesem Monat ein Überraschungs-Paket gewinnen:

IMG_2365

Was sich darunter verbirgt, wird hier noch nicht verraten – lasst’ euch überraschen.

Teilnahmebedingung: Teilnahme ab 18 Jahren (unter 18 Jahren ist die Einwilligung der Eltern notwendig). Teilnahme nur aus Deutschland und Österreich möglich. Die Verlosung läuft bis Freitag, 19. Dezember 2014 um 23.59 Uhr – damit sich das Paket direkt am Samstag oder spätestens Montag früh auf den Weg machen kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnehmen könnt ihr wie folgt: hier im Blog kommentieren oder unter dem Beitrag auf Twitter, Instagram und Facebook kommentieren. Teilen wie immer freudig erwünscht ;-) Dann seid ihr im Lostopf!

Ich bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt und wer das Überraschungs-Paket gewinnen wird. Den Gewinner/ die Gewinnerin werde ich nach Ende der Verlosung hier auf dem Blog bekanntgeben, bitte schreibt in die Kommentare wie ihr erreichbar seid, damit ich anschließend auch baldigst eure Adresse bekomme.

Ich sende euch herzliche, adventliche Grüße!

Kommentare (14)