Vor zwei Wochen flatterte mir diese Einladung ins Haus:

Douglas1

Das habe ich der Douglas-Card zu verdanken und ich freue mich sehr, heute Abend dort hinzugehen.

Das Programm:

Fashion-Show, Fashion meets Beauty – Douglas präsentiert Beauty-Trends, Fotoshooting, Stylingberatung mit Violetta Vio, Live-Musik mit DJ David Kelly und Saxophonist Alberto und der Luisa Cerano Shop verlost eine Traumreise nach Shanghai.

Ich mache mich dann jetzt mal fertig und freue mich auf das Event!

Morgen gibt es dann einen Bericht dazu :-)

 

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Nicht aus Eselsmilch…

2. April 2014, 21:14

sondern aus Schafsmilchmolke und Lanolin sind meine Lieblingsseifen.

Seife_3_Test

Frei nach dem Motto “was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern” geht es heute hier doch nicht um Textil, sondern um Kosmetik.

Die Seife stammt von der Fa. Saling aus Albstadt und es gibt sie in vielen unterschiedlichen Formen und auch zusätzlich mit Eisenkraut, Ringelblume etc. Die Seife ist rückfettend und die Haut fühlt sich nach dem Waschen nicht trocken, sondern recht sanft an. In der Wirkungsweise sind die Schafsmilchseifen vergleichbar mit Stutenmilchseifen, preislich jedoch günstiger. Seit vergangenem Jahr nutze ich die Seifen nicht nur zum Händewaschen, sondern auch zum Filzen. Der Verbrauch ist sparsamer als mit Olivenölseife.

Auch zum Duschen kann ich die Seife empfehlen. Bei der Gesichtspflege rate ich von Seifen eher ab. Bei einer normalen Haut ist es zwar kein Problem, grundsätzlich hat aber Seife nur eine “mäßige” Reinigungswirkung und für fettige Haut, empfindliche Haut oder Mischhaut ist Seife heute Waschsyndets, Waschlotion oder auch Reinigungsgels deutlich unterlegen. Für reife Haut bietet es sich m.E. an, eine gesamte Systempflege zu verwenden. Einen Online-Artikel zur Wirksamkeit von System-Pflege findet ihr bei der Website der Zeitschrift Vital 

Der Duft der “normalen” Schafsmilchseife (welche ihr auf dem Foto seht) ist für mich sehr angenehm, nicht zu stark und nicht zu schwach und passt wunderbar zum Frühling.

Habt ihr auch Lieblingsseifen? Oder nutzt ihr gar keine Seifenstücke? Gefällt euch handgesiedete Seife? Viele Fragen und natürlich würde ich mich freuen, wenn ihr mir eure Vorlieben verratet.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (3)

Dies ist kein Aprilscherz!

1. April 2014, 8:46

Der April ist mein erklärter Lieblingsmonat – mir war also klar, dass mein neuer Blog in genau diesem Monat starten muss. Da der erste Tag in diesem Monat ein “Scherztag” ist, das Geschriebene jedoch kein Scherz sein soll, muss ich darauf an dieser Stelle einmal hinweisen.

In einem Blog endlich einmal meine Herzensthemen – Kosmetik, Food und Textil zu vereinen, war seit einiger Zeit ein großer Wunsch von mir. Ich übe diese Bereiche ja beruflich aus, weil ich in den letzten 15 Jahren nach und nach entdeckt habe, was “rundum wohl” für mich ausmacht.

Ich bin noch lange nicht am Ziel meiner beruflichen Entdeckungsreise angekommen und hoffe, dass ihr mich hier begleitet. Gespannt bin ich auf euch, die ihr die Route mit mir nehmt und wohin uns die Reise führen wird.

In dieser Woche stehen beruflich und privat vor allem Events auf der Agenda, die sich mit “Textilem” beschäftigen. Ihr werdet also in den kommenden Tagen einiges zu sehen bekommen!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (9)