Die blaue Stunde

12. Oktober 2014, 23:52

Bei meinen Schwiegereltern gibt es eine familiäre Tradition, die das Sonntags-Essen in einen schönen Rahmen bringt und auf eine lange Geschichte zurückblickt: die blaue Stunde.

Früher nahmen an der blauen Stunde am Sonntag, die Großeltern meines Mannes, die Eltern, Tante und Onkel, Cousins und deren Familie teil. Die Großeltern sind inzwischen leider verstorben, aber die blaue Stunde gibt es immer noch. Mal in größerem, mal in kleinerem Kreise. Alle kommen zusammen, bringen etwas mit zu essen (ein Mittagessen zu späterer Stunde), manchmal mit Nachtisch, manchmal ohne und oder mit anschließendem Kaffee. Da Traditionen nicht starr werden dürfen und es manchmal am Sonntag eben nicht passt, fand diese Woche die blaue Stunde schon am Samstag statt ;-) Diesmal auch in wirklich großer Runde:

BlaueStunde

Es gibt ein paar Speisen, die es jedes Mal gibt (bestimmtes sehr beliebtes Fingerfood) und immer mal ein paar Dinge, die Ausnahmen sind. Die blaue Stunde findet mal bei meinen Schwiegereltern statt und mal auch bei Tante und Onkel meines Mannes.

Meine Schwiegermutter hat immer Oliven im Angebot:

BlaueStunde_Oliven

Und die Platte mit Gemüse und Frikadellen gibt es eigentlich auch immer:

Food_BlaueStunde

Gestern neu und wirklich fantastisch war die Kürbissuppe der Tante meines Mannes. Leider habe ich hiervon kein Foto für euch. Sehr begeistert hat mich auch der extrem leckere und lockere Butterkuchen, den es zum Kaffee anschließend gab.

Habt ihr auch familiäre “Sonntagsessen”? Oder andere Traditionen? Oder lehnt ihr das ganz ab? Welche Tradition von Feiern und Food würdet ihr gerne ins Leben rufen? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

P.S. Das Essen dekoriert hat mein Schwiegervater ;-)

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (2)

Starfish and coffee

9. Oktober 2014, 23:58

…ist eines meiner absoluten Lieblingslieder von Prince. Vermutlich nicht wegen dem “Starfish” sondern wegen dem Kaffee ;-)

Eigentlich wollte ich heute einen längeren Artikel zum Thema “Frühstück – pro und contra” schreiben, aber dafür ist es jetzt viel zu spät.

Deshalb gestehe ich an dieser Stelle nur: ich bin wirklich “addicted to coffee”. Am liebsten mag ich nach wie vor wirklich guten Filterkaffee, aber auch Café Crema und ein Cappuccino stehen auf meiner Liste ganz oben. Kaffeemaschinen finde ich ebenfalls ganz fantastisch und ich könnte an jeder Ecke eine aufstellen.

Damit sich aber keiner Sorgen macht: trotz Kaffeesucht versuche ich nicht zu viel davon zu trinken, sondern jede Tasse zu genießen. Und im Herbst schmeckt auch Tee ja wieder ganz fantastisch.

In diesem Sinne: ich freue mich auf das Frühstück morgen früh – natürlich mit einem verdammt guten Kaffee!

Gute Nacht!

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Hunger oder Appetit?

7. Oktober 2014, 23:34

Heute habe ich keinen Blogbeitrag im eigentlichen Sinne sondern vielmehr eine Frage, zu der mich eure Meinungen/ Einstellungen/ Gedanken sehr interessieren würden:

Wenn ihr etwas esst, seit ihr euch immer oder zumindest häufig darüber bewusst, ob ihr nun aus Hungergefühl oder aus Appetit esst? Macht ihr diese Unterscheidung überhaupt?

Bei mir ist das “Bewusstsein” über das Essen in unterschiedlichen Phasen meines Lebens sehr unterschiedlich ausgeprägt. Aber gerade in letzter Zeit habe ich versucht, mir “Appetit” wieder zu verdeutlichen (wobei ich finde, dass auch Appetit eine sehr wichtige Sache ist und durchaus mit Genuss zu tun hat).

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich an euren Überlegungen teilhaben lasst und hier rege kommentiert – ihr dürft mich übrigens auch gerne etwas fragen – ich antworte dann auch ;-)

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (4)

Die Popart-Glossybox

6. Oktober 2014, 23:03

Aus Zeitmangel komme ich erst jetzt dazu, etwas zur Popart-Glossybox aus dem September zu schreiben. Aller guten Dinge sind drei – bei dieser Box stimmt es auf jeden Fall. Es ist die dritte Box die ich bekommen habe und obwohl ich beide Vorgänger schon sehr gut fand, ist diese Box insgesamt die, welche mir am Besten gefällt.

Alleine schon die Aufmachung der Box:

1

Ich finde Box ist grundsätzlich toll gestaltet – so dass man die leeren Boxen toll verwenden kann. Diese hier ist so hübsch, dass sie auch einfach so draußen stehen kann.

Die Produkte gibt es einmal hier zusammen auf einem Bild:

2

Im einzelnen sind das:

– retuschierende Dekolleté Creme von Aldo Vandini

– eine Handcreme (Vanille Pistachio) von Figs und Rouge (die Marke kannte ich vorher noch nicht)

–  It’s potent Brightening eye cream von benefit

– den Defining Liquie Eye Liner von Biodroga

und eine Probe-Größe Mascara von Sensai.

Ich finde es sind tolle Marken und Produkte dabei. Ich bin dabei voll zufrieden, der Service ist toll, alles kommt pünktlich und ist liebevoll gestaltet und verpackt. Ich kann die Glossy-Box wirklich empfehlen – ich würde sie jederzeit aufs Neue abonnieren. Ich bin jetzt schon auf die Oktober-Box gespannt, zu der ich auch wieder mehr schreiben werde und mehr Fotos machen werde.

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (1)

Nachdem ich in den letzten Monaten ja die Brandnooz-Box abboniert hatte (seit einem halben Jahr) und hier auch ein paar Mal über den mehr “Spaß-Faktor” als Ernährungsfaktor des Inhaltes berichtet hatte, ärgerte ich mich seit Ende Juli mehrfach über die Box bzw. den Versand der Box. Oder auch den “Nicht-Versand”. Bereits im Juli musste die Box aus logistischen Gründen später versandt werden und kam erst zu Beginn der zweiten Woche im August. Einen Monat nach dem das Geld vom Konto abgebucht wurde. Auch das Nachsenden an eine Adresse war mit Komplikationen verbunden, da ich die gewünschte Adresse für die verspätete Lieferung nicht einfach auf der Seite eingeben konnte. Also Mail hin und her – viel zu aufwendig meines Erachtens.

Im September dann direkt das nächste Problem: angeblich aufgrund einer Computerumstellung seien einige Boxen nicht angekommen, in der Sendungsverfolgung konnte man zumindest nicht erkennen, was denn nun mit der eigenen Lieferung sei. Man sollte dann einen Link anklicken und melden, ob die Box angekommen ist oder eben nicht. Leider funktionierte nicht mal der Link zum Anklicken und so hieß es wieder “Mail hin, Mail her”. Angekommen war die Box jedenfalls bei mir nicht. Als “Dankeschön” bekam ich per Mail das Angebot eine andere Box für 50% des Preises zu kaufen. Wieso aber gutes Geld dem Schlechten hinterherwerfen?

Ich bekam dann eine Nachricht, die Box “würde neu gepackt” (wieso frage ich mich – denn sie müsste doch fertig sein und nur neu gesandt werden) und dann auf den Postweg gehen. So weit so gut.

Am Samstag, 04. Oktober schaute ich in die Sendungsverfolgung bei DHL: Sendung beschädigt – Rücktransport zum Absender. Die Box scheint jetzt also wieder bei Brandnooz zu sein. ^^

Ich schrieb direkt wieder eine Mail (denn der Reklamationslink auf Brandnooz funktioniert leider auch nicht) und auf eine Antwort warte ich noch. Ich schrieb auch hinein, dass ich mein Geld zurückmöchte. Die Box können sie inzwischen gerne behalten – ich habe wirklich keine Lust mehr darauf zu warten, ob irgendwann der Versand mal klappt.

Gekündigt hatte ich dann schon Ende September, da mir der Service zu unorganisiert bzw. fast zu unseriös ist.

Ich verfolge mal, ob sich morgen nun jemand bei mir meldet. Ich selbst kann diese Box jedenfalls absolut nicht mehr empfehlen und den Service schon gar nicht.

Wie sind denn eure Erfahrungen und Meinungen dazu? Läuft bei euch alles glatt? Seid ihr zufrieden mit dem Service? Ist das bei mir eventuell nur eine einzelne schlechte Erfahrung oder habt ihr etwas Ähnliches erlebt? Ich bin wirklich gespannt auf eure Kommentare.

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (4)

Felt United

3. Oktober 2014, 22:41

Der weltweite “Filztag” namens “Felt United” findet am 04. Oktober 2014 weltweit statt. Das Thema dieses Jahr lautet: “Peace”. Da ich mit Filzflausch morgen anläßlich dieser Aktion auch ein Event in meiner Werkstatt habe (ein gemeinsames Filzen von Besuchern und mir an einem Wandteppich) mussten gestern und heute andere Blogartikel warten – einfach keine Zeit ;-)

Hier schon mal die Vorbereitung für morgen – wie es nach dem Filzen aussieht, stelle ich dann anschließend als Postcriptum ein:

IMG_1823

Und immer dran denken: Wolle macht glücklich und filzen verbindet. In diesem Sinne wünsche ich allen einen fantastischen Samstag!

P.S. 05.10.2014 um 10:43 Uhr

Und hier das Ergebnis vom gestrigen Tag:

IMG_1860

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Goldener Oktober

1. Oktober 2014, 20:42

Neuer Monat, neue Themen. Die letzten Tage im September gingen sehr schnell vorbei. Jetzt ist der Oktober da – bisher ist dieser golden und schenkte uns am ersten Tag bereits viele Sonnenstrahlen. Mal schauen ob das so weitergeht oder das Wetter schon schnell in den Novembermodus übergeht.

Im Oktober werden euch ein Bericht über die glossybox von Ende November, meine letzte Brandnooz-Box (und warum ich diese kündigte), ein Special über Seide und andere Fasern und viele weitere Themen erwarten. Selbstverständlich wird es auch im Oktober eine Verlosung geben. Was es zu gewinnen gibt, stammt diesmal aus dem textilen Bereich.

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch und wünsche ich euch viele und schöne Herbsttage!

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

September-Verlosung

26. September 2014, 20:07

Und aus einem Tag wurden dann vier Tage :-(

Aber hier ist nun endlich die September-Verlosung:

Zu gewinnen gibt es ein Eau de Parfum (10 ml)

von Miro cosmetics (young style) mit Namen Flowerparties:

Miro

Wie könnt ihr mitmachen? Ihr müsst 18 Jahre alt sein und bis Montag, 29.09.2014 um 23.59 Uhr unter diesem Blogbeitrag bei den Kommentaren folgenden Satz vervollständigen:

Mein Parfum muss…….!

Der Gewinn wird euch per Post zugeschickt nach der Auslosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht, den Beitrag teilt und ich drücke euch die Daumen ;-)

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (6)

Und wenn man kein schönes Foto hat,

22. September 2014, 21:56

…dann verschiebt man die Verlosung noch mal um einen Tag ;-)

Wir hatten heute echtes April-Wetter und leider habe ich heute Mittag statt dem Verlosungsgegenstand die neue Popartglossybox fotografiert. Danach war es mit dem guten Licht leider vorbei.

Außerdem liege ich in den letzten Zügen meiner Präsentation für die mündliche Prüfung am Mittwoch dieser Woche (Foucault und Butler).

Also muss ich die Septemberverlosung leider noch mal schieben – aber ich hoffe es wird mir noch mal verziehen :-)

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)

Morgen startet die September-Verlosung

21. September 2014, 21:58

Leider erst morgen startet die September-Verlosung, da ich heute noch nicht dazu gekommen bin. So viel wird schon verraten: es wird nichts aus dem Bereich Food oder Textil verlost ;-)

Guten Wochenstart euch allen!

 

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook
Kommentare (0)