Starfish and coffee

9. Oktober 2014, 23:58

…ist eines meiner absoluten Lieblingslieder von Prince. Vermutlich nicht wegen dem “Starfish” sondern wegen dem Kaffee ;-)

Eigentlich wollte ich heute einen längeren Artikel zum Thema “Frühstück – pro und contra” schreiben, aber dafür ist es jetzt viel zu spät.

Deshalb gestehe ich an dieser Stelle nur: ich bin wirklich “addicted to coffee”. Am liebsten mag ich nach wie vor wirklich guten Filterkaffee, aber auch Café Crema und ein Cappuccino stehen auf meiner Liste ganz oben. Kaffeemaschinen finde ich ebenfalls ganz fantastisch und ich könnte an jeder Ecke eine aufstellen.

Damit sich aber keiner Sorgen macht: trotz Kaffeesucht versuche ich nicht zu viel davon zu trinken, sondern jede Tasse zu genießen. Und im Herbst schmeckt auch Tee ja wieder ganz fantastisch.

In diesem Sinne: ich freue mich auf das Frühstück morgen früh – natürlich mit einem verdammt guten Kaffee!

Gute Nacht!

Kommentare (0)

Sehr gefreut habe ich mich, als ich vor dem Urlaub die Nachricht bekam, dass ich beim Produkttest der 8 Eisteesorten von Tee Gschwendner dabei bin. Schon die Beschreibung hat mir sehr gut gefallen und ich mag auch die Läden von Gschwendner gerne. Ich bin kein Fan von fertigen Eistees der herkömmlichen Marken, da mir diese meist zu künstlich und viel zu süß schmecken. Selbst hergestellte bzw. gemixte Eistees gefallen mir im Sommer jedoch sehr gut.

Das Paket kam, als ich noch im Urlaub war und meine Nachbarin hat es für mich angenommen. Sie war ganz begeistert und interessiert an dem Test und den Produkten, da sie auch gerne Tees von Gschwendner kauft.

Kaum aus dem Urlaub zurück konnte ich dann die Tees in Augenschein nehmen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Foto: Florian Lacina

Sehr gut gefiel mir auf Anhieb auch das beigefügte Teebuch:

Teebuch

Das Buch ist eine Art Teelexikon, mit allerlei Wissenswertem zu Herstellung, Zubereitung und über verschiedene Teesorten wie Assam, Darjeeling etc.

Aber zurück zum Produkttest: (more…)

Kommentare (1)

Blogkiller Urlaub

15. Juli 2014, 23:22

Die letzten 9 Tage hatte ich mir anders vorgestellt: mit viel Zeit und Elan aus dem Urlaub wundervolle Blogbeiträge verfassen. Immerhin hatte ich ja auch in der Unterkunft einen WLAN-Zugang gebucht (der auch einen gesalzenen Preis hatte) und dann ging quasi nichts. Schon bei der Anreise wurde mir gesagt, dass es “Probleme mit dem WLAN-Zugang” in den Bungalows geben würde. Diesen Satz las ich dann auch im Park-eigenen TV-Kanal. Jeden Tag, 8 Tage lang.

Nach 3 Tagen war ich mir sicher, dass dies eher eine Masche ist und der Zugang vermutlich immer gestört ist. Zumal mir bei der Anbieter-Hotline versichert wurde, dass keine Störung vorläge. Kurz und knapp: nix mit Internet, nix mit Blogbeiträgen.

Am Schluss habe ich übrigens die bezahlte Gebühr anstandslos zurückbekommen – nachdem ich sagte, dass ich damit ja nicht zufrieden gewesen sei. Das war zumindest fair ;-)

Während meiner Abwesenheit ist ein Riesenpaket von Tee Gschwendner angekommen. Der Produkttest der 8 Eistee-Sorten. Sehr schöne Fotos habe ich bereits dem Florian Lacina zu verdanken, übrigens auch das Titelbild dieses Blogbeitrages. Diese werden nun sortiert und morgen gibt es dann meinen Blog-Bericht zu diesem Produkttest.

In den kommenden Tagen steigt dann das Juli-Gewinnspiel. Es gibt etwas zu gewinnen, was man ganz hervorragend auf Reisen gebrauchen kann.

Ich hoffe, ihr bleibt mir treu!

P.S. Habt ihr unterwegs auch auf Netz, WLAN etc. gegen euren Willen verzichten müssen? Oder seit ihr im Urlaub froh, wenn ihr einfach mal offline seid? Bin wie immer gespannt auf eure Antworten.

 

Kommentare (0)